20jähriges Bestehen des ökumenischen Chors



 

Am Sonntag, dem 18. Oktober 2014 um 16.00 Uhr veranstaltete der ökumenische Chor unter Leitung von Susanne Drogan in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Vetschau und der Sopranistin Almut Wilke anlässlich des 20-jährigen Bestehens ein Jubiläumskonzert. Die Deutsche Kirche war voll besetzt und die Besucher erlebten ein hervorragendes Konzert. Es war für alle Anwesende ein Ohrenschmaus. Wir hörten Musik von Jacob de Haan („Missa Katharina“), J.S. Bach und anderen.

 
 


 

Die Begeisterung der Besucher zeigte sich im Anschluss an das Konzert mit stehendem Applaus sowie einem ganz besonderen Dank an die Kantorin Susanne Drogan. Das Zusammenspiel des ökumenischen Chors mit dem Musikverein Vetschau war wunderbar. Es ist nur schade, dass so ein hervorragendes Konzert, welches einer langen Probenzeit bedarf, nur einmal aufgeführt wird. Danke für so einen wunderschönen Sonnabendnachmittag!